Veranstaltungen & Neuigkeiten

Der Jungpflanzentag auf dem Gärtnerhof am Stüffel fällt wegen der Pandemie leider aus

 

Sie haben die Möglichkeit am Samstag, den 15. Mai  Jungpflanzen im Direktverkauf aus der Stüffel-Gärtnerei zu erwerben. Unsere GärtnerInnen stehen zu Ihrer  fachkundigen Beratung zur Verfügung.

Es gelten selbstverständlich die Corona-Sicherheitsregeln.

 

Unabhängig vom Jungpflanzentag bieten wir ab Anfang April Jungpflanzen im Direktverkauf der Gärtnerei an.

Von Juni an finden Sie bei uns auch wieder frische Schnittblumen.

 

Hoffest

Samstag, 7. August 2021, 11 -18 Uhr

(abhängig von der aktuellen Pandemie-Situation)

 

Wir feiern mit Musik, Essen, Trinken und viel Spaß unser jährliches Hoffest, Für viel Abwechslung, Spiele für Kinder, Führungen und Informationen ist gesorgt.
 

Aktuell:       Führungen für Schulklassen, Kindergärten und Gruppen

 

Leider können wir wegen der Pandemie unsere Führungen für Schulklassen und Kindergruppen zur Zeit noch keine Programme auf dem Gärtnerhof durchführen.

Die notwendigen Vorschriften zur Eindämmung der Pandemie können von uns aufgrund der ohnehin engen Räumlichkeiten in den Sanitärräumen und der engen personellen Besetzung des Betriebes kaum eingehalten werden.

 

Verkostungen von Gemüse und das gemeinsame Benutzen von Geräten wären nicht möglich, Treckerfahrten problematisch. Wir wollen alle Menschen, die bei uns tätig sind und für die wir besondere Verantwortung tragen, schützen.

Dieses Jahr wird leider ein Jahr ohne Veranstaltungen mit Kinder- und Schülergruppen und auch ohne Hoffest werden.

 

Wir hoffen auf Verständnis. Es ist eine außergewöhnliche Zeit, die besondere Wege erfordert. Wir werden alle an dieser Stelle informieren, wenn es wieder losgehen kann und freuen uns schon auf den Besuch.

 

Euer Stüffel-Team

Lust Zuhause etwas über Klima und Landwirtschaft zu erfahren?

Eine kleine PDF-Datei mit vielen spannenden Links zu Videos und Postern gibt es, wenn ihr hier klickt!

Das Projekt "Dem Bio-Bauern über die Schulter geschaut"

 

Schulklassen und Kindergärten entdecken die

Bio Landwirtschaft

 

Das Projekt Schule und Landwirtschaft veranschaulicht Kindern und Jugendlichen die Entstehung ihrer Lebensmittel. Auf  neun ökologischen Höfen im Stadtgebiet Hamburg verteilt, erleben jedes Jahr viele tausend Kita-Kinder und Schüler, was auf dem Acker wächst und wie die Nutztiere artgerecht gehalten werden.

 

Der Gärtnerhof am Stüffel e.V. ist einer der beteiligten Betriebe. Hier können die Kinder den Weg des Gemüses vom Samenkorn bis zum Hofladen entdecken und selber bei der Ernte und beim Pflanzen helfen. Verbunden wird das Erlebnis in der Regel mit einer Treckerfahrt über die Felder.

Die Unkostenbeiträge für die Führungen betragen 3,50 € pro Kind, unabhängig von der Größe der Gruppen. Beachten Sie unsere kleine Handreichung als PDF Download (siehe unten).

 

Kontakt zum Stüffel und Terminanfragen: 040 - 604 00 10 oder info@stueffel.de

Kontakt zum Schulprojekt:

Ökomarkt e.V. Schule & Landwirtschaft

Osterstraße 58, D-20259 Hamburg,

Telefon: +49-(0)40-43270600,

Fax: +49-(0)40-43270602

Oder eine E-Mail an: schule-und-landwirtschaft@oekomarkt-hamburg.de

 

Handreichung für Stüffel-Besucher mit Kindergruppen
Handreichung Kinder_Web.pdf
PDF-Dokument [137.2 KB]

Kräuter entdecken - Ein Projekt von Isa Susanna Merker

 

Bereits seit einigen Jahren führt die Kräuterexpertin Isa Susanna Merker auf dem Gärtnerhof am Stüffel unter dem Titel "Ausbildung zur Kräuterexpertin und zum Kräuterexperten mit Prüfung und Zertifikat" Veranstaltungen zum Anbau, der Ernte und der Nutzung von Kräutern statt. Nähere Informationen finden Sie unter https://www.kraeuter-entdecken.de/kursangebote/kräuterexpertenausbildung/

DE-ÖKO-022

Deutsche Landwirtschaft

Arbeit & Lernen am Stüffel
Flyer Kurzinfo 2017druck.pdf
PDF-Dokument [3.1 MB]